Hallo, ich bin Moritz Jüdes.... lorem ipsum tralera....

 Berlin, 5. April 2016  

Liebe Familie, liebe Freunde,

wie ihr vielleicht wisst, beschäftige ich mich seit etwa einem Jahr mit einer Geschäftsidee. Dabei geht es darum, Menschen mit ähnlichen Interessen, Ideen und Projekten auf einer Internetplattform und in der realen Welt miteinander zu vernetzen und auch das Bewegen von Geld innerhalb dieser Netzwerke zu ermöglichen. Was dabei heraus- kommt, ist ein Dienst, der soziales Netzwerk und Crowdfundingplattform vereint. Das ist etwas, das es bisher noch nicht gibt. Etwas Neues. Und etwas Sinnvolles.

Es geht darum, dass Menschen in Zukunft leichter ihre eigenen Ideen umsetzen können, indem sie die dafür nötigen Ressourcen besser finden – Mitstreiter, Wissen, Geld. Denn es fehlt nicht an diesen Ressourcen, sie sind nur oft nicht abrufbar. Es geht also um Verbindung. Es geht um die Vernetzung von Menschen, die zusammen etwas bewegen können. Es geht darum, ein Ökosystem zu schaffen, in dem Ideen sich leicht zu Projekten weiterentwickeln. Es geht darum, Mitgestaltung und gesellschaftliche Teilhabe leichter zugänglich zu machen. Und somit auch darum, Antworten auf die drängenden Fragen unserer Zeit zu finden und neue Werkzeuge zu ersinnen, die es Menschen ermöglichen, eine friedliche und lebenswerte Zukunft mitzugestalten.

Für mich ist diese Idee immer auch eine Geschäftsidee gewesen. Also eine Idee, die sich am besten in unternehmerischer Aktivität umsetzen ließe. Sollten wir nicht Unternehmen gründen, um Werkzeuge zu erschaffen, die menschliche Bedürfnisse befriedigen und Probleme lösen? Meine Idee ist deshalb eine Geschäftsidee, weil sie ein bisher fast übersehenes menschliches Bedürfnis befriedigt, das dennoch alle kennen. Es ist das Bedürfnis nach Gemeinschaft, Teilhabe und Sinn. Das Bedürfnis danach, sich gemäß den eignen Talenten und Neigungen in die Gesellschaft und das Leben einzubringen.

Ich möchte eine Firma gründen, die das leistet. Eine Firma, die Menschen hilft, das Gute in die Welt zu bringen. Dafür brauchen mein Team und ich Eure Unterstützung. Finanziell und auch geistig-moralisch.

Die folgende Projektbeschreibung soll Euch das Unternehmen namens Socialee näherbringen und dafür werben, sich daran zu beteiligen.

Viel Spaß bei der Lektüre,

FacebookYoutubeVimeoSocialee
@